Anwendungsgebiete

Bikinizone

Bikinizone Die Enthaarung der Bikinizone wird mittlerweile als normal angesehen. Da die Haut dort sehr empfindlich ist, kommt es bei der Intimrasur häufig zu Hautirritationen und eingewachsenen Haaren. Laser- und ILP-Technik sind schmerzhaft und vor allem sehr kostenintensiv. Die dauerhafte Wirkung der Methoden ist noch umstritten.




Vorteile von hairlessperfect bei Anwendung in der Bikinizone

hairlessperfect hingegen ist das einzige Produkt, das eine einfache und kostengünstige Entfernung der Haare in der Bikinizone verheißt. Eine Flasche Gel reicht, um die Bikinizone komplett und dauerhaft von Haaren zu befreien, da man hairlessperfect sehr sparsam verwenden kann. Abends wird das Gel auf die durch Rasur, Wachs usw. enthaarte Stelle aufgetragen und gut einmassiert. Am nächsten Morgen kann das Gel wieder abgespült werden. Da hairlessperfect auf die sehr kurze Katagen-Phase des Haares wirkt, ist es erforderlich, dass man die Behandlung über einen Zeitraum von sieben bis acht Monaten täglich wiederholt, um das genaue "Katagen-Zeitfenster" zu treffen.



Zur Wirksamkeitsstudie

hairlessperfect jetzt kaufen


<< Schamhaarentfernung Zurück zur Übersicht Damenbart >>